Skip to content
  • background image
    Conny Müscher





Conny Müscher, Malerei

* 1954 in Mülheim a.d. Ruhr

Kunststudium an der RWTH Aachen; 1979 Umzug nach Ostfriesland.
1984-1995 Studienaufenthalte in Italien, Griechenland und den Niederlanden.
1996-2017 Einrichtung eines zweiten Ateliers in Griechenland; Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland.
Seit 2017 Mitgliedschaft im BBK Ostfriesland.
Seit 2018 Mitgliedschaft in der Künstlervereinigung Kunst aan de rand van Nederland.

Mein Interesse galt von jeher der Wahrnehmung des Menschen - stets auf der Suche nach ganzheitlicher Existenz. Den Malprozess empfinde ich dabei als eine Auseinandersetzung mit Empfindungen und Gefühlen einerseits und mit dem ordnenden Verstand andererseits, sodass sich Gegensätzliches, Ordnung und Chaos zu einem Ganzen fügen. Durch die Pandemie mit ihrer Kontaktbeschränkung entstand eine Art Atempause von diesem Thema. Mein Fokus richtete sich auf die Stille der Gegenstände - ein Rückgriff auf eine frühere Schaffensphase.
Die Arbeiten der Serie ’Convivium’ zeigen den zu einem Gastmahl gedeckten Tisch. Einst spiegelte er Reichhaltigkeit und Verschwendungssucht ihrer Gesellschaften wider. Aktuell jedoch müssen die gastronomischen Angebote auf die sich durch die Krise verändernde Esskultur reagieren. Vor allem der Wert der Gesundheit ist in den Vordergrund gerückt. Es geht in Zukunft nicht mehr nur um die eigene gesundheitsbewusste Ernährung, sondern um eine verantwortungsvolle Esskultur. Auf dieses nachhaltige Konsumieren beziehen sich die Kompositionen der reduziert gedeckten Tische von ‘Convivium’.

www.corneliamuescher.de
 




Bewerbung für Künstler

  Sie sind Künstler im Bereich der Bildenden Kunst?
  Wir bieten besondere Ausstellungsräume
  Gute Besucherzahlen und vieles mehr