Skip to content
  • background image
    Georg Janthur





Georg Janthur, Skulpturen

1958 in Wuppertal geboren, lebt und arbeitet in Wuppertal.

Georg Janthur ist preisgekrönter Bildhauer, dessen Werke in ständigen öffentlichen und privaten Sammlungen weltweit ausgestellt sind. Seine aus Holz, Terrakotta und Bronze gefertigten Arbeiten sind figurative Darstellungen von Obst, Gemüse und verschiedenen weggeworfenen Objekten, die oft mechanischer Natur sind.

Freundeskreis Dornum (…jetzt gib ab…!)
7 Zaungäste um 7 Schalen

Die einzelnen Zaungäste sind zufällige Begegnungen von Menschen, die hier für die Ausstellung sich zusammenfinden als Freundeskreis, mit den gleichen Interessen, vom ‚großen Kuchen’ des Lebens ein Stück abzubekommen.
7 Charaktere (Zaungäste) umstehen in ihrer Positionierung als Zaun, eine Fläche, deren einziger Sinn darin besteht, ein Stück der Erde zu sein. Es ist dieser Flecken Erde, auf der wir stehen und leben. 
Im Mittelpunkt des Kreises steht eine Stele mit 7 ineinander gestapelten leeren Schalen. Die ‚Schalen-Stele’, bei der symbolisch betrachtet, die oberste Schale einem Füllhorn gleich ihren übervollen Inhalt an die nächste untersortierte Schale weitergibt und so fort!

www.georg-janthur.de
 




Bewerbung für Künstler

  Sie sind Künstler im Bereich der Bildenden Kunst?
  Wir bieten besondere Ausstellungsräume
  Gute Besucherzahlen und vieles mehr