Skip to content
  • background image
    Jürgen Hochmuth





Jürgen Hochmuth, Zeichnung

*1945 in Würzburg, lebt in Rimpar bei Würzburg. Nach dem Abitur 1966 entschloss er sich bald, einen künstlerischen Beruf zu ergreifen. Er studierte zunächst Philosophie und Kunstgeschichte und wurde 1967 in die Bildhauerklasse an der Akademie der Bildenden Künste in München aufgenommen und 1970 zum Meisterschüler ernannt. Seit 1973 arbeitet er als freischaffender Künstler und Kunstpädagoge.
Arbeiten zur Problematik der menschlichen Figur, Werkstatt für Bronzeguss.

„Ein System wird zum 'Offenen System', wenn seine Elemente einen Entstehungsanfang erkennen lassen, sich aber dann ohne erkennbares oder definiertes Ende fortsetzen, zeitunabhängig und immer neu wahrnehmbar. Dabei wird wiederholt Gedachtes auf der Grundlage eines Grundmotivs zum endlosen Spiel – zur unendlichen Summe der Möglichkeiten und Nuancen.“

www.juergenhochmuth.de
 




Bewerbung für Künstler

  Sie sind Künstler im Bereich der Bildenden Kunst?
  Wir bieten besondere Ausstellungsräume
  Gute Besucherzahlen und vieles mehr